Lust auf neue
Herausforderungen ?

Bei der Stadt Soltau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der

stellvertretenden Leitung (m/w/d)
der Fachgruppe 61
- Regional- und städtebauliche Entwicklungsplanung -

unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) - abhängig von der Qualifikation - bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD.

Der Arbeitsplatz ist nicht teilzeitgeeignet.

Voraussetzung für die Übertragung dieser Stelle ist der erfolgreich abgeschlossene Angestelltenlehrgang II oder die Befähigung für das Erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 "Allgemeine Dienste" durch den Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) oder durch einen vergleichbaren Bachelor-Abschluss eines Studienganges der öffentlichen Verwaltung.

Persönliche Voraussetzung für diese anspruchsvolle Aufgabe ist eine dynamische Führungskraft mit einer hohen Leistungsbereitschaft, Fach- und Sozialkompetenz sowie der Fähigkeit zur Durchsetzung notwendig.                     Ebenso werden Teamfähigkeit, Entscheidungsfreude, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Kommunikations- und Moderations-fähigkeit sowie Verhandlungsgeschick erwartet. Ferner wird die Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen und Gesprächen auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten vorausgesetzt.

Zu den Aufgabenschwerpunkten gehören im Einzelnen:

      •    Projektbezogene Erarbeitung von Konzepten für die Stadtentwicklung in Zusammenarbeit mit den Stadtplanern;
             Mitarbeit bei der Entwicklung strategischer Ziele der Stadtentwicklung
      •    Fördermittelangelegenheiten, insbesondere Städtebauförderung „Lebendige Zentren“: Ansprechpartner (m/w/d) für
             den Fördermittelgeber und Sanierungsträger; Organisation von Beteiligungsformaten; Beteiligungsprozesse
      •    Aufgaben der Leitung, Auf- und Ablauforganisation und Mitarbeiterführung sowie Ausbildungsangelegenheiten inkl.          Praktikanten im Wirkungskreis der FG 61; Prüfungen im Baugenehmigungsverfahren
      •    Teamarbeit mit den Stadtplanern im Rahmen von Bauleitplanverfahren mit entsprechender Öffentlichkeitsarbeit inkl.        Vergabeangelegenheiten, z. B. Vergabe von Planung- und Gutachterleistungen

      Eine spätere Neugestaltung des Arbeitsplatzes sowie Änderungen der Aufgabenbereiche behalten wir uns vor.

      Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem jungen und motivierten Team. Ihr Arbeitsplatz ist mit modernen technischen Arbeitsmitteln ausgestattet. Zudem ermöglichen wir Ihnen eine zielgerechte Personalentwicklung mit entsprechenden Fort- und Weiterbildungsmöglich-keiten. Weiterhin steht Ihnen eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen zu.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

      Bitte reichen Sie ihre Unterlagen bis zum 30. September 2021 über unser Bewerberportal ein.

        Nähere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von der Leitung der Fachgruppe 61 - Regional- und städtebauliche Entwicklungsplanung, Justiziariat -, Herrn Gebelein, unter 05191/82- 610, oder von der Leitung des Stabsbereiches II - Personalwesen -, Herrn Ahlert, unter 05191/82- 110.

        Die Stadt Soltau fördert Chancengleichheit und Vielfalt. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


        STADT SOLTAU
        Der Bürgermeister

        Online-Bewerbung