Lust auf neue
Herausforderungen ?

Die Stadt Soltau sucht für den Stabsbereich I - Vorzimmer und Gremiendienst - zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

  Sachbearbeiter (m/w/d)
für den Gremiendienst

unbefristet und in Vollzeit.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) – abhängig von der Qualifikation – bis zur Entgeltgruppe 9c TVöD.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  •    Kommunalrecht, NKomVG
  •    Federführende, selbständige und eigenverantwortliche Durchführung und Abwicklung des Sitzungs- und
         Protokolldienstes einschließlich Vor- und Nachbereitung auch in den Abendstunden
  •    Ratsangelegenheiten (konstituierende Sitzung, Neubildung von Ausschüssen, Hauptsatzung, Ehrungen,
         Zuwendungen an die Fraktionen, Nachrufe etc.)
  •    Sitzungsgeldabwicklung einschließlich des gesamten Schriftverkehrs
  •    Spendenangelegenheiten
  •    Vertretung der Assistenz des Bürgermeisters im Vorzimmer
  •    Sonstige Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben

Eine spätere Neugestaltung des Arbeitsplatzes sowie Änderungen der Aufgabenbereiche behalten wir uns vor.

Was erwarten wir?

  •    Einen erfolgreich abgeschlossene Angestelltenlehrgang II oder die Befähigung für das Erste Einstiegsamt der
         Laufbahngruppe 2 „Allgemeine Dienste“ durch den Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt (FH) (m/w/d) oder durch 
         einen vergleichbaren Bachelor-Abschluss eines Studienganges der öffentlichen Verwaltung
  •    Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) bzw. eine
         erfolgreiche Teilnahme am Angestelltenlehrgang I mit der Bereitschaft den Angestelltenlehrgang II, nebenberuflich zu
         absolvieren
  •    Fundierte Kenntnisse im Kommunalrecht, insbesondere im NKomVG, und deren sichere Anwendung oder die
         Bereitschaft, sich kurzfristig und eigenverantwortlich einzuarbeiten
  •    Freundliches und sicheres Auftreten mit gutem Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  •    Loyalität und absolute Diskretion
  •    Ein hohes Maß an Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft mit großer Flexibilität, insbesondere auch die
         Bereitschaft zum Dienst in den Abendstunden

Was bieten wir Ihnen?

  •    Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einem gewachsenen Team
  •    Einen Arbeitsplatz in einem ansprechenden Arbeitsumfeld
  •    Eine unbefristete Beschäftigung
  •    Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  •    Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD

Nähere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von Herrn Lemke unter 05191/82-101.

Die Stadt Soltau fördert Chancengleichheit und Vielfalt. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 22. Mai 2022.


STADT SOLTAU
Der Bürgermeister

Online-Bewerbung