Image

Die STADT SOLTAU in der Lüneburger Heide liegt zentral in der Mitte der Ballungszentren Hamburg - Bremen - Hannover. Mit ca. 22.000 Einwohnern (m/w/d) ist Soltau die zweitgrößte Stadt im Heidekreis und attraktiver Wohn- und Arbeitsort mit allen Annehmlichkeiten. Mit derzeit rund 290 Beschäftigten ist die Stadtverwaltung Soltau für ihre Bürger (m/w/d) tätig.

In diesem attraktiven Umfeld ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Innenstadtkoordinator/in (m/w/d)

für die Fachgruppe 40 - Soltau City Service / Soltau-Touristik in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden zu besetzen. Die Stelle ist befristet für die Dauer von fünf Jahren.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) – abhängig von der Qualifikation – bis zur Entgeltgruppe 10 TvöD.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  • Sie betreuen das Aufgabenfeld ,Innenstadtkoordination' und entwickeln es gemeinsam mit dem Team strategisch und operativ weiter
  • Sie entwickeln und verwirklichen Projekte im Bereich der Innenstadt und führen das Projektcontrolling durch
  • Sie koordinieren und betreuen Einzelmaßnahmen zur Stärkung der Soltauer Innenstadt in Abstimmung mit den intern betroffenen Fachgruppen einschließlich der Vergabe von Aufträgen
  • Sie bringen Vorschläge ein, wie die innerstädtische Wirtschaft gestärkt und gefördert werden kann und setzen die entsprechenden Maßnahmen gemeinsam mit den erforderlichen Akteuren um
  • Sie wirken an der Interessensvermittlung verschiedener Akteure mit (z.B. Immobilieneigentümer, Bewohner, Kaufleute, Verwaltung), stimmen sich mit betroffenen innerstädtischen Akteuren ab, vernetzen die für die Standortentwicklung wichtigen Akteure und betreiben Netzwerkpflege

    Einen spätere Neugestaltung des Arbeitsplatzes sowie Änderungen der Aufgabenbereiche behalten wir uns vor, u.a. soll eine Übertragung höherwertiger Aufgaben mit einer höheren Entgeltordnung mittelfristig geprüft werden.

    Was erwartet wir?

    • Ein erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium (Diplom, Bachelor) der Fachrichtungen Stadtmarketing oder Marketing, Innenstadt-Regionalmanagement, Stadt- und Regionalentwicklung, Wirtschaftsgeographie, Projektmanagement, Betriebs- und Volkswirtschaft oder einer Fachrichtung im Sinne des Aufgabenprofils
    • Berufserfahrungen in den Bereichen Innenstadtmanagement, Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing oder Projektmanagement sind wünschenswert
    • Kenntnisse in den Bereichen
         o  Innenstadtmanagement, Stadtmarketing, Einzelhandel, Immobilienwirtschaft, Projektmanagement, 
             Wirtschaftswissenschaften, Statistik im kommunalen Bereich,
         o Trends und Entwicklungen im Innenstadtmanagement und —marketing sind wünschenswert
    • Sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeiten
    • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
    • Sehr gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Word, Excel, Power Point)
    • Ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Kreativität bei der Entwicklung neuer Projekte und der Umsetzung von Aufgaben
    • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Engagement und Flexibilität
    • Ein freundliches, gepflegtes und serviceorientiertes Auftreten
    • Eine Fahrerlaubnis nach Klasse B/BE

    Das bieten wir Ihnen:

    • Ein vielseitiges, interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld mit großen Gestaltungsmöglichkeiten sowie modernen technischen Arbeitsmitteln
    • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD
    • Moderne Arbeitsplätze in einem digitalisierten Arbeitsumfeld
    • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten nach Absprache
    • Fort-, Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • Entgeltumwandlung im Rahmen der Zukunftssicherung
    • Betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
    • Zusatzversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
    • Vermögenswirksame Leistungen
    Online-Bewerbung