Lust auf neue
Herausforderungen ?

In der Fachgruppe 23 - Bauen, Wohnen, Infrastruktur / AWS, Bauhof - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Gärtnermeister (m/w/d)
Fachrichtung GaLaBau

in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Die Stelle ist unter der Voraussetzung einer ganztägigen Besetzung grundsätzlich teilzeitgeeignet.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) - bei Erfüllung der Voraussetzungen - bis zur Entgeltgruppe 8 TVöD.

Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte?

  •   Planung und Qualitätskontrolle im Bereich der Grünflächenunterhaltung
  •   Mitwirkung bei der Personalplanung
  •   Mitwirkung bei der Freiraumplanung (Sportstätten, Spieleinrichtungen, Friedhöfe, Forsten etc.)
  •   Einsatzleitung für den Grünflächenbereich, insbesondere Bildung der Arbeitsgruppen und Bestellung der Vorarbeiter  
        (m/w/d) sowie die Überwachung der durchzuführenden Arbeiten
  •   Bauleitung von öffentlichen Grünflächen und deren Gestaltung (Parkanlagen, Spielanlagen, Kleingärten, Friedhöfen,
        Sportanlagen etc.) und von durchzuführenden Forstarbeiten sowie Ausgleichsmaßnahmen
  •   Koordinierung externer landschaftspflegerischer und gärtnerischer Arbeiten
  •   Beschaffung von Materialien und Maschinen für den Fachdienst Grün- und Freiflächen inkl. Ausschreibung und
        Preisanfragen
  •   Wertermittlung von Bäumen und sonstigen Gehölzen durch Schadensfälle nach der Methode Koch
  •   Kontrolle und Überwachung von Durchführungen der Arbeiten im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
  •   Aufsicht / Kontrolle des Winterdienstes

Eine spätere Neugestaltung des Arbeitsplatzes sowie eine Änderung der Aufgabenbereiche behalten wir uns vor.

Was erwarten wir?

  •    Erfolgreicher Abschluss als Meister (m/w/d) und hinreichende Erfahrung in dem oben aufgezeigten Berufsfeld.
         Alternativ kann sich auch bewerben, wer den anerkannten Berufsabschluss mit mehrjähriger Berufserfahrung und
         der Befähigung zu selbständiger und auch konzeptioneller (Mit)Arbeit nachweisen kann
  •    Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office Anwendungen)
  •    Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B/BE
  •    Bereitschaft zur Teilnahme an evtl. erforderlichen Qualifikationsmaßnahmen
  •    Gute Kenntnisse in Wort und Schrift (Deutsch) werden vorausgesetzt
  •    Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der regulären Dienstzeiten
  •    Selbstständigkeit, Pflichtbewusstsein sowie freundliches, pietätvolles Handeln und Auftreten
  •    Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit


Was bieten wir Ihnen?

  •    Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  •    Ein moderner Arbeitsplatz in einem digitalisierten Arbeitsumfeld mit gezielter und individueller Einarbeitung
  •    Eine unbefristete Beschäftigung in einem motivierten Team
  •    Fachbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  •    Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD
  •    Fahrradleasing nach den gültigen Tarifverträgen
  •    Betriebliches Gesundheitsmanagement
  •    Entgeltumwandlung im Rahmen der Zukunftssicherung
  •    Zusatzversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder
  •    Teilnahme an der leistungsorientierten Bezahlung
  •     Vermögenswirksame Leistung

Nähere Informationen zu der Stelle erhalten Sie von der stellvertretenden Leiterin der Fachgruppe 23 – Bauen, Wohnen, Infrastruktur, AWS -, Frau von Rosenzweig, unter Tel.: 05191/82 - 702.

Die Stadt Soltau fördert Chancengleichheit und Vielfalt. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann reichen Sie Ihre Unterlagen über unser Bewerberportal ein.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 21. August 2022.

STADT SOLTAU
Der Bürgermeister

Online-Bewerbung